Achtung: 2G-Regel ab 29.11.2021

Ab heute gilt in Hamburg bei der Teilnahme an Selbsthilfegruppen die 2G-Regel (geimpft oder genesen)!

D.h. jede teilnehmende Person muss einen Nachweis (gemeinsam mit einem Personalausweis) erbringen,
– dass sie entweder genesen ist (Nachweis nicht älter als 6 Monate),
– seit mind. 2 Wochen vollständig (2-fach) geimpft ist.

Ausnahme:
Nur wer ein schriftliches ärztliches Zeugnis im Original, dass er*sie sich aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht gegen das Coronavirus impfen lassen kann und einen aktuellen negativen Coronavirus-Testnachweis aus einem Testzentrum, vorlegt, kann auch ohne Impfung oder Genesung teilnehmen.

Aktuelle und umfassende Informationen findet ihr auf der Seite von KISS Hamburg (Kontakt- und Informationsstellen für Selbsthilfegruppen).

EA-Meetings: Langsam zurück zu normal…?

Türschild Please come in

Wenn ich darüber nachdenke, was sich seit Anfang 2020 durch Corona für mich persönlich verändert hat, fallen mir viele Sachen ein. Lange dachte ich, das ist doch alles nicht so wild, und es stimmt auch für mich: Ich habe viel Unterstützung und komme sehr gut durch die Zeit. Allerdings nahm und nehme ich durchaus immer mehr wahr, wie einschränkend die Zeiten sind. Im Zusammenhang mit EA ist es bei mir so: Vor Corona habe ich – mehr oder weniger regelmäßig – einmal pro Woche ein EA-Meeting besucht. Seit Corona kann ich die Meetings, die ich physikalisch besucht habe, an zwei Händen abzählen. Umso dankbarer bin ich für die vielen Möglichkeiten, mit denen ich das EA-Programm in mir lebendig halten kann: Die vielen Telefon- und Video-Meetings, die umfangreiche EA-Literatur, die uns zur Verfügung steht, und natürlich der persönliche Austausch mit meinen vielen EA-Freund:innen.

Weiterlesen