Achtung: 2G-Regel ab 29.11.2021

Ab heute gilt in Hamburg bei der Teilnahme an Selbsthilfegruppen die 2G-Regel (geimpft oder genesen)!

D.h. jede teilnehmende Person muss einen Nachweis (gemeinsam mit einem Personalausweis) erbringen,
– dass sie entweder genesen ist (Nachweis nicht älter als 6 Monate),
– seit mind. 2 Wochen vollständig (2-fach) geimpft ist.

Ausnahme:
Nur wer ein schriftliches ärztliches Zeugnis im Original, dass er*sie sich aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht gegen das Coronavirus impfen lassen kann und einen aktuellen negativen Coronavirus-Testnachweis aus einem Testzentrum, vorlegt, kann auch ohne Impfung oder Genesung teilnehmen.

Aktuelle und umfassende Informationen findet ihr auf der Seite von KISS Hamburg (Kontakt- und Informationsstellen für Selbsthilfegruppen).

Frauen-Telefonmeetings – immer mittwochs von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Die Frauen-Meetings sind Schritte-Meetings, d.h. jeder Schritt wird einen Monat lang bearbeitet. Sollte ein dringendes Thema bei einer Freundin da sein, dann hat das für den jeweiligen Abend Vorrang.

Weiterlesen

Neues EA-Info-Meeting in Harburg: Bist du dabei?

Die 5. Tradition der Emotions Anonymous (EA):
„Die Hauptaufgabe jeder Gruppe ist, die EA-Botschaft jenen Menschen zu bringen, die noch an emotionalen Problemen leiden.

In unseren Präsenz- und Telefon-Meetings schaffen wir bei EA einen Raum für Neue, die den Weg zu uns gefunden haben. Aber was ist mit denen, die den Weg nicht allein zu uns finden? Wie bringen wir die EA-Botschaft jenen Menschen, die noch an emotionalen Problemen leiden?

Weiterlesen

EA-Meetings: Langsam zurück zu normal…?

Türschild Please come in

Wenn ich darüber nachdenke, was sich seit Anfang 2020 durch Corona für mich persönlich verändert hat, fallen mir viele Sachen ein. Lange dachte ich, das ist doch alles nicht so wild, und es stimmt auch für mich: Ich habe viel Unterstützung und komme sehr gut durch die Zeit. Allerdings nahm und nehme ich durchaus immer mehr wahr, wie einschränkend die Zeiten sind. Im Zusammenhang mit EA ist es bei mir so: Vor Corona habe ich – mehr oder weniger regelmäßig – einmal pro Woche ein EA-Meeting besucht. Seit Corona kann ich die Meetings, die ich physikalisch besucht habe, an zwei Händen abzählen. Umso dankbarer bin ich für die vielen Möglichkeiten, mit denen ich das EA-Programm in mir lebendig halten kann: Die vielen Telefon- und Video-Meetings, die umfangreiche EA-Literatur, die uns zur Verfügung steht, und natürlich der persönliche Austausch mit meinen vielen EA-Freund:innen.

Weiterlesen

Hast du Lust einen Online-Besinnungstag zu organisieren?

Corona-bedingt finden immer noch keine monatlichen Besinnungstage in Präsenz statt. Aber wir hoffen sehr, dass es bald wieder losgehen kann.

Bis dahin wollen wir „Online-Besinnungstage“ als Video-Konferenz ins Leben rufen. Das wäre ein gutes neues Format für EA, was vielleicht sogar bestehen bleibt, wenn die monatlichen Besinnungstage auch wieder in Präsenz stattfinden können.

Weiterlesen

Wann erhalte ich das Geschenk der Gelassenheit?

Das Wort Gelassenheit habe ich erst nach vielen EA-Meetings verstanden, nachdem Freundinnen und Freunde über ihr Verständnis von Gelassenheit gesprochen haben. Vorher war ich skeptisch über das Geschenk der Gelassenheit. Brauche ich das eigentlich? Was soll das? Von wem bekomme ich es? Und wann bekomme ich es?

Weiterlesen

Ist dein Thema die Einsamkeit?

„Wir kamen zu EA und spürten, dass wir nicht alleine sind mit unserer Einsamkeit. Wir können aufrichtig sein – das ist eine Form der Ehrlichkeit – und unsere Gefühle zugeben, wenn wir EA-Freunden zuhören, dass sie ähnliche Gefühle haben. Einsamkeit ist ein Teil unserer Menschlichkeit.“

Weiterlesen

Mit dem EA-Buch „Heute“ in den Tag!

Heute Morgen ist mein Blick aus dem Fenster an der schönen Kirschblüte hängen geblieben. Der Baum steht bei uns im Garten und ist schon sehr alt. Und sehr hoch – wir können nur noch die unteren Äste ernten und teilen uns somit die Knubber-Kirschen mit den Vögeln. Freitags muss ich nicht arbeiten und so genieße ich die Ruhe und die schönen Grüntöne in den Bäumen. Ich hole mir das grüne EA-Buch „Heute“ und finde für das aktuelle Datum folgenden Text:

Weiterlesen

50 Jahre EA Deutschland

„Die Entstehungsgeschichte macht nur einen Grundgedanken des Programms deutlich: die Weitergabe von Mensch zu Mensch, von Hand zu Hand. Wie ein roter Faden erreichen Informationen wie zufällig immer wieder weitere Personen…“, das schreibt Birgit im Juni 1996 zum 25. Geburtstag von EA, der in Hamburg mit dem ersten EA-Welttreffen gefeiert wurde. Daran hat sich wohl auch in den letzten 25 Jahren nichts geändert.

Weiterlesen

Liest du gern?

Ein wesentlicher Bestandteil bei Emotions Anonymous (EA) ist die tägliche Arbeit mit der EA-Literatur. Wir lesen gemeinsam während unserer Meetings oder für uns allein aus den EA-Texten und schöpfen daraus Kraft und Zuversicht. Hierzu gehören folgende Texte, die du auf der EA-Deutschland-Seite ansehen und als PDF-Datei herunterladen kannst:

Weiterlesen